Schnuppertraining in den Herbstferien

„Offenes Training“ in den Herbstferien für Jugendliche

In der ersten Woche der Herbstferien bietet der VRV im Rahmen eines „Offenen Trainings“ Schnuppertermine für Jugendliche an. Von Dienstag, den 23.10. bis Freitag, den 26.10. jeweils von 10.30 Uhr bis ca. 13:00 Uhr können Jungen und Mädchen der Jahrgangsstufen 2001-1997 einen Einblick in das Rudertraining bekommen. Treffen ist im Bootshaus des Vegesacker Rudervereins (Am Wasser 23, 28759 Bremen).

Je nach Wetterlage wird zusammen mit den Sportlern der VRV-Jugendgruppe in Wanderbooten gerudert oder an Land auf den Trockenrudergeräten geübt. Für den Freitagstermin ist ein Überraschungsprogramm geplant. Es muss zwar nicht unbedingt an allen Terminen teilgenommen werden, um einen guten Einblick zu erlangen, wäre das jedoch sinnvoll.

Die Betreuung erfolgt an den vier Tagen durch das nach dem berufsbedingten Wegzug der bisherigen Jugendtrainerin Kim Andrea Pohl um die bisherige Co-Jugendtrainerin Vicky Degener neu formierte Jugend-Trainerteam mit Fabian Streit und Jan Vielstich, der auch neuer Jugendwart im VRV ist.

Rudern ist ein ganzjähriger Sport, d.h. es wird das ganze Jahr über trainiert. Während von Frühjahr bis Herbst das Training im Boot auf dem Wasser im Vordergrund steht, geht es im Winter in einem abwechslungsreichen Mix aus Lauf-/Ergometer-/Hantel- und Hallentraining darum, sich für die kommende Sommersaison in Form zu bringen. Die fortgeschrittenen Leistungssportler rudern im Gegensatz zu den Breitensportlern, wenn es die Witterungsbedingungen zulassen, auch im Winter. Dann natürlich gut betreut und abgesichert durch das Trainermotorboot und in kenterungssicheren Mittel- und Großbooten (Vierer/Achter).

Besonders für die Jahrgänge 97-99 sind die Schnuppertermine interessant, da sich jetzt noch die Möglichkeit bietet, in das Wettkampftraining für die Regattasaison 2013 einzusteigen. Daneben besteht natürlich genauso die Möglichkeit, in die Breitensportsparte hinein zu schnuppern. Unterscheiden kann man beides dadurch, dass sich Wettkampfsportler gezielt in Rennbooten auf die kommende Wettkampfsaison vorbereiten wohingegen die Breitensportler in Wanderbooten rudern.

Voraussetzung für eine Teilnahme ist, dass Ihr sicher schwimmen könnt und in einer der genannten Jahrgangsstufen seid. Ebenfalls solltet Ihr sporttaugliche und wetterangepasste Kleidung mitbringen. Das sind z.B.: lange Sportsachen, in denen Ihr Euch gut bewegen könnt; Mütze; evtl. Regensachen; Sportschuhe.

Um eine Anmeldung zu den Terminen wird gebeten. Dazu kann entweder das Kontaktformular auf der Homepage des VRV (www.vrv.de) genutzt werden – dort unter Kontakt > Kontaktfomular > unter Auswahl „Schnuppertraining“ auswählen. Oder Ihr meldet Euch telefonisch bei Vicky Degener unter 0157-89695408.

Jugendliche, die in den Ferien unterwegs sind, können sich natürlich auch gern so bei uns melden.