Sommerfest und Taufe des „EISBRECHER II“

Sommerfest2017-014Das diesjährige Sommerfest war erneut ein voller Erfolg. Rund 90 Teilnehmer haben sich am 12. August am Bootshaus in Vegesack getroffen. Zuvor wurde der Verein aufgeräumt, ein Zelt wurde wegen des drohenden Regens aufgebaut, und das zu taufende Boot wurde hergerichtet. Dieses Jahr hatten wir keine Taufe der neuen Mitglieder, weshalb der Abend erst später losging. Nächstes Jahr wird es voraussichtlich wieder eine Taufe geben. Weiterlesen

Sommerfest „Italienische Nacht“

Am Samstag fand das alljährige Sommerfest unter dem Motto „Italienische Nacht“ statt. Obwohl man sich bei diesem Namen vor allem einen lauschigen Abend vorstellt, lud das Wetter über Tag nicht wirklich dazu ein. Aber wie es immer so schön heißt: „Das Wetter wird am Steg gemacht.“ Und so war es dann auch: Der Himmel riss auf, die Sonne ließ sich blicken und nur noch vereinzelte Regentropfen fanden den Weg zu uns. Diese konnten einfach ignoriert werden.
Kurz nach 19 Uhr wurden wir dann von unserem Vereinsvorsitzenden Uwe Vielstich begrüßt und auf den Abend eingestimmt. Dies beinhaltete natürlich auch die Anerkennung der Leistungen unserer jugendlichen Ruderer und Ruderinnen, denn was dort geleistet wird, ist wirklich beachtenswert. Weiterlesen

Ist das Kunst oder schon Rudern?

Kassel, Fulda, Documenta 14, 24.8.-27.8.2017
Monika Drygala, Ute Schirmer, Petra Dirlam, Dörthe Asmussen, Marion Meyners-Dunkel, Ute Seydak, Thurid Bösch

IMG_2753Kunst versuchen zu verstehen und zum Ausgleich Rudern. Dazu machten sich zunächst 4 Rudermädels mit dem VW- Bus von Petra nach Kassel auf.
Dort trafen wir uns im RV Kurhessen Cassel mit der Stellv. Vereinsvorsitzenden, die uns in deren Bootshaus einwies. Von dort ging’s zur wunderschönen Karlsaue. Ute hatte alles für ein perfektes Picknick dabei:  Sekt, Kaffee, Kuchen, Sonne, Sommer, gute Laune.
Um 17 Uhr trafen wir uns für einen 2h  Spaziergang mit einer griechischen Choristin auf dem Friedrichsplatz. Zunächst mussten wir uns sehr auf Ihren Akzent konzentrieren und dann auf ihre Kunstinterpretationen. Weiterlesen

20. MÜGGELSEE REGATTA beim Berliner RV Ägir

GeschafftAm 24.Juni 2017 war es wieder soweit. Wiederholt hat sich ein Vegesacker Frauenachter für diese eindrucksvolle Traditionsregatta in Berlin gefunden. Die gefahrene Zeit vom Vorjahr konnte sogar um 10 Sekunden verbessert werden. In der altersbereinigten Wertung landeten wir auf dem 4. Platz von 6 Frauen-Doppelachter. Trotzdem ein Erfolg für uns!
Weiterlesen

Luise´s Rudersaison

IMG-20170706Anfang April, kurz nach der Langstrecke in Leipzig, bin ich nach Berlin gezogen, um dort mein Studium zu beginnen. Seitdem studiere ich Humanmedizin an der Charité. Wichtig war dabei für mich, weiterhin rudern zu können. Das wird mir am Berliner Leistungszentrum (dem Ruderstützpunkt in Spandau) ermöglicht. Trainiert werde ich dort von Andreas Herdlitschke, welcher auch schon mein Trainer beim Ergocup in Kettwig und im Märztrainingslager in Varese war. Rudern kann man auf einem 6 km langen Stück des Hohenzollernkanals, welches in eine weitreichende Seenplatte mündet.
Weiterlesen