Langstreckentest in Mölln

von Jan Vielstich

Am Sonntag den 10. November ging es für alle 10 Sportler der Trainingsgruppe zum Langstreckentest über 6 km im Kleinboot nach Mölln.

Ole Vielstich, Julian Streit, Simon Goecke, Hanna Asmussen und Johanna Bruns konnten bei ihrem ersten Langstreckentest über 6km noch nicht richtig überzeugen und mussten sich im A- Juniorenbereich mit Plätzen in der zweiten Hälfte zufrieden geben. Anders war dies bei den beiden Leichtgewichten Johannes Höweler und Lukas Goecke. Lukas konnte sich als Leichtgewicht, die zusammen mit den Schwergewichten starteten, im guten Mittelfeld auf Platz 16 von 33 gestarteten Booten platzieren. Noch einige Plätze besser, und somit das zufriedenstellendste Ergebnis für die Trainer, erruderte Johannes. Dieser konnte als Leichtgewicht bis auf Platz 8 vorrudern und war somit viert-schnellstes von 15 gestarteten Leichtgewichten.

Im Zweier ohne Steuermann war Nicolai Reiners in Renngemeinschaft mit  dem Ruderclub Hansa am Start. Auch die beiden konnten im A- Juniorenbereich einen guten 9. Platz im Mittelfeld errudern. Den Seniorenbereich vertraten Jan Vielstich und Malte Höweler. Jan war im Zweier „ohne“ mit einem Ruderer von der Jacobs University am Start, während Malte unter 22 gestarteten Booten einen guten 7. Platz im Einer belegen konnte.

Mit dieser Langstrecke ist nun schließlich die Regattasaison vorbei und es kann in vollen Zügen in das Wintertraining und die Vorbereitung für die nächste Saison gestartet werden.