Donnerstagsabendrunde (DAR)

Ihren Ursprung findet die Runde in der Jugendabteilung der Sechziger Jahre. Nach dem Umzug des Vereins von der Weser an die Lesum trafen sich die jungen Leute freitags – später donnerstags – nach dem Rudern im Bootshaus.

Die Runde steht allen aktiven und passiven Mitgliedern des Vereins  und Freunden des VRV offen. Sie bietet einen Treffpunkt für gemeinsame sportliche Aktivitäten, für fröhliche Zusammenkünfte und für freundschaftliche Unterstützung untereinander.

Gerudert wird überwiegend in Gigbooten.

Hierfür wird am Donnerstagabend ein offener Rudertermin für alle aktiven VRV Mitglieder angeboten. In der dunklen Jahreszeit besteht die Möglichkeit, gemeinsam zu walken oder Ergometer zu fahren.

Im Anschluss kommt man im Bootshaus zum Klönen zusammen.

Hier sind aktive Ruderer/ Ruderinnen aus allen Bereichen des Vereins und auch Nichtruderer/ Nichtruderinnen herzlich willkommen.

Ansprechpartner:

  • Klaus Sieg (Bimbo)
  • Tel.: 0421 – 629276