Anrudern und Bootstaufe 2010

Zum diesjährigen Anrudern wurden bei uns am Vegesacker Ruderverein drei Boote getauft.  Dabei haben wir zwei neue kombinierte Vierer mit / Fünfer ohne in Dienst gestellt. Wir sind sehr stolz die Anschaffung komplett aus einer Spendenaktion vieler Mitglieder selbst finanziert zu haben. Beide Vierer (für die Fachleute C-Liner) sind zum sportlichen Rudern gedacht und die Handbreit Wasser unterm Kiel ist hier wörtlich zu nehmen. Sie sollen nur von Steg zu Steg gerudert werden und nicht auf einer Wümmewiese oder einem Strand landen. Die Taufpaten Maren und Hinnie Homburg gaben den Vierern die Namen Hamme und Wümme.

Auch die Jacobs University hat wieder ein Rennboot getauft: ein Achter für das Ruderteam. Viezepräsident Dr. Alexander Ziegler-Jöns taufte das Boot auf den Namen Frieda.

Anschließend sind wir zusammen zum Segelverein Niedersachsen-Burg gerudert. Dort haben sich alle an einer Erbsensuppe aufgewärmt und frisch gestärkt ging es dann wieder nach Vegesack.

Alle Fotos findet ihr hier.